Mein Neuer

„Schau mal, der is auch geil!“
„Was?“
„Peugeot 207 RC Kombi. Der braucht auch nicht viel!“
„Vergiss es! Ich weiß doch, wie das läuft. Du heulst dann wieder wegen dem Verbrauch rum! Du suchst jetzt gefälligst nach nem Diesel!“
„Aber wenn Leistung/Verbrauch stimmt, dann hab ich doch nix dageg…“
„VERGISS ES! DIESEL DU SUCHEN JETZT!!“

Das Gespräch zwischen mir und meinem Pa hab ich immer noch lebhaft vor Augen. Eigentlich hatte er ja auch Recht. Ich suchte also einen Diesel und fragte sogar euch um Rat, um mich besser entscheiden zu können. Dass es am Ende ein Auto wurde, das so gar keine Rolle bei der Umfrage spielte, war vorher nicht abzusehen. Aber der Reihe nach. „Mein Neuer“ weiterlesen

Advertisements

Er ist weg..

Es gibt Autos, die sind nur zum fahren da. Autos, die ihre Besitzer von A nach B bringen müssen und weiter nix. Autos ohne Emotion. So wie die meisten Toyotas. Sozusagen die Vollkornbrote der Automobilwelt. Dann gibt es noch die anderen. Die Quarkbällchen, die Schokokuchen, die Leckereien, die dick machen und eigentlich total unvernünftig sind. Auf die Autowelt übertragen sind das die Autos, die dich vielleicht nicht ganz so zuverlässig von A nach B bringen, die hier und da eventuell eine Macke haben und sich hier und dort auch den besonderen Schluck mehr genehmigen. Dafür machen sie dich auf eine ganz besondere Art glücklich. Mit Emotionen, mit ihren Eigenheiten und mit ihrem Aussehen. Autos wie mein Alfa. „Er ist weg..“ weiterlesen

Ich brauche ein neues Auto..bloß welches?

Leute, die sich null für Autos interessieren und nur einen fahrbaren Untersatz brauchen, der sie relativ kostengünstig und zuverlässig von A nach B bringt, haben es so einfach. Wie laufen solche Gespräche beim Händler ab?
„Was ist mit dem da?“
„Clio, Saugmotor, 70 PS.“
„Zuverlässig?“
„Ja.“
„Nehm ich.“
So oder so ähnlich..
Mir und dem Großteil von euch würde das aber keinen Spaß machen. Ein neues Auto zu kaufen ist etwas großes, was tolles, „was zum lieb haben“, wie es sooft heißt.
Ich trinke nicht, rauche nicht, trinke auch keinen Kaffee, Energydrinks und nehme auch keine anderen bewusstseinserweiternde Drogen oder Halbdrogen zu mir. Wie langweilig wäre es denn, wenn ich nicht wenigstens dieses Laster hätte?
Die Problematik an der Sache ist aber nun, dass ich mich nicht wirklich zwischen diversen, potenziellen Autos entscheiden kann. Nun kommt ihr ins Spiel. „Ich brauche ein neues Auto..bloß welches?“ weiterlesen