The Hatchbag Company – Maßangefertigte Kofferraumauskleidungen

Wie oft lädt man seinen Hund in den Kofferraum für eine ausgiebige Runde Gassi im Wald oder fährt zum Baumarkt, um den ein oder anderen Sack mit Zement oder Blumenerde zu holen, nur um dann festzustellen, dass die folgend notwendig gewordene Reinigung des Gepäckabteils deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als die Aktion, die für seine Verschmutzung verantwortlich ist? Planen oder Decken in den Kofferraum zu legen kann helfen, ist aber am Ende doch eher eine Notlösung, da sie leicht verrutschen und man am Ende doch wieder zu Staubsauger und Bürste greifen muss. Die englische Firma „The Hatchbag Company“ kennt dieses Dilemma und schafft Abhilfe.

Kofferraumwannen oder -matten, gibt es schon länger auf dem Markt und werden als Patentlösungen verkauft. Sie schützen allerdings nur einen relativ kleinen Teil des Kofferraums, was oft zu Wutanfällen der Benutzer führt, wenn der Biorasendünger dann doch an der Wand klebt. „The Hatchbag Company“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, maßangefertigte, leicht zu reinigende und materialschonende Kofferraumauskleidungen herzustellen, die den ganzen Kofferraum bedecken und das Auto selbst vor Verschmutzung bewahren.ProdukttestHatchbagphilipsautoblog(14)

Die Herausforderung bestand darin, den Kofferraum möglichst exakt und dazu mit einem möglichst hohen Schutzfaktor auszukleiden. Zusätzlich muss das Material natürlich auch möglichst lange halten. Die optimale Lösung war, die  Auskleidung aus einem speziellen Verbundmaterial zu fertigen, welches verschleißarm, wasserabweisend, leicht zu reinigen und einfach zu montieren ist.ProdukttestHatchbagphilipsautoblog(15)

Die Bestellung läuft über einen Konfigurator ab. Zuerst wählt man sein Fahrzeug über Marke, Modell und Baujahr. Anschließend hat man die Wahl zwischen 7 verschiedenen Farben (Schwarz, Grau, Rot, Blau, Braun, Orange, Pink). Wenn das erledigt ist, stellt man sich seine Auskleidung zusammen, was die allgemeine Form umfasst (geteilter Rücksitz etc.), die Extras (Stoßstangenschutz, Heckklappenabdeckung etc.) und Zubehör in Form von diversen Matten.

Ich für meinen Teil bestellte für den Test eine schwarze Auskleidung inklusive geteiltem Rücksitz und Stoßstangenschutz für ca. 200€.
Im Paket enthalten waren die handgefertigten Auskleidungen, ein Beutel mit der Montageanleitung und diversen Klettaufklebern, sowie eine Liste der enthaltenen Produkte und einer Unterschrift der Schneiderei. Handgenäht – selbstverständlich.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ab ging´s zum Einbau. Ich widmete mich natürlich zuerst der Anleitung. Detailliert geschrieben und schön bebildert, ist das einzige Hindernis, welches es zu überwinden gilt, die teilweise recht wörtliche Übersetzung ins Deutsche.
Ich gebe zu, dass ich mich hier und da leicht aufgeregt habe, was aber eher meiner etwas tollpatschigen und begriffsstutzigen Ader zuzuschreiben ist, als der Anleitung.
Allerdings lief der Einbau weitgehend reibungslos, mal abgesehen von einem Missverständnis beim Verbinden der Abdeckung mit den Rücksitzen.
Im Nachhinein muss man sagen, dass geübte Heimwerker den Eingriff in ca. 15 Minuten über die Bühne bringen dürften.
Ein paar Klettverschlüsse sind auch übrig geblieben, von denen ich immer noch nicht weiß, wo sie hingehören.ProdukttestHatchbagphilipsautoblog(16)

Das Resultat kann sich dennoch sehen lassen. Ich hätte nicht gedacht, dass PVC so gut aussehen kann. Jetzt müssen wir nur noch sehen, wie sich der Schutz im Langzeittest unter Belastung schlägt. Nach einigen Runden Gassi im verschlammten Wald und ein paar Garten-Sommer-Transporten kann ich nur sagen: Ich bin bis jetzt begeistert.ProdukttestHatchbagphilipsautoblog(12)

Fazit:

Wer einmal im Jahr zum Baumarkt fährt, um sein Frühlingsprojekt in die Tat umzusetzen, für den tut´s auch mal die Decke, um den Kofferraum zu schützen. Wer allerdings öfter mal etwas transportieren muss, oder einen Labrador zu Hause hat, der Stammfahrgast im Kofferraum ist, für den lohnt sich diese Auskleidung auf jeden Fall. Je nach Fahrzeug bekommt man schon für etwa 120€ eine maßangefertigte Kofferraumauskleidung, die schützt, leicht zu reinigen ist, und modisch wesentlich mehr hermacht, als eine klobige Wanne.

Interesse geweckt?
http://www.hatchbag.de/kofferraumschutz

 


Zur Transparenz:
The Hatchbag Company stellte eine Anfrage, ob ich einen Produkttest für eine Kofferraumauskleidung machen könne. Ich sagte zu und stellte mir im Konfigurator ein Paket zusammen. Sämtliche Kosten wurden von der Hatchbag Company übernommen.ProdukttestHatchbagphilipsautoblog(11)

Advertisements

2 Kommentare zu „The Hatchbag Company – Maßangefertigte Kofferraumauskleidungen

  1. Da würde mich der Langzeittest interessieren. Ich kenne meine beiden Hunde und weiß wie mein Kofferraus aussieht. Kann mir mit den Krallen der Hunde nicht vorstellen, das eine so augenscheinlich dünne Folie das länger aushällt.

    Gefällt mir

    1. Also bis jetzt kann ich nichts negatives feststellen. Diverse Transporte von Weideneinkaufskörben, über diverse Zementsäcke bis hin zum Hund hat die Auskleidung bis jetzt unbeeindruckt gelassen. Einmal drüber wischen und sie sieht fast aus wie am ersten Tag.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s