360PS wo man sie am wenigsten braucht

Die Schweiz ist ein wohlhabendes Land. Das ist nicht zu bestreiten. Neben Luxemburg und Monaco ist in der Schweiz eine der höchsten Dichten an Nobelkarossen zu verzeichnen. Doch bei all den schönen Augen, die beispielsweise so ein Ferrari 488GTB macht, gibt es doch einen Nachteil. Egal, ob du dir einen Ferrari oder nur einen Polo leisten kannst..bei maximal 120 km/h ist Schluss. Und an dieses Gesetz sollte man sich auch halten, denn schon für 20 km/h drüber, die in einem GTB zugegebenermaßen schnell erreicht sind, zahlt man innerorts ab 285€, außerorts 171€ und auf der Autobahn 128€. Wenn man also hierzulande sagt:“So ne Leistung kannste doch gar nicht mehr ausfahren!“, so gilt das für die Schweiz gleich doppelt. Umso erstaunlicher, dass VW sich entschlossen hat, ein 360 PS starkes Sondermodell des Golf R ausschließlich und exklusiv in der Schweiz anzubieten. „360PS wo man sie am wenigsten braucht“ weiterlesen

Vornitzer Scheibenwischer

Gefühlt 50 verschiedene Einleitungen habe ich geschrieben. Keine hat mich beim zweiten Mal durchlesen wirklich zufrieden gestellt. Es ist auch schwer eine Einleitung zu finden, bei etwas so alltäglichem wie Scheibenwischern. Sie finden keine Beachtung beim Thema Auto. Sie machen es nicht schneller, sorgen nicht für besseren Sound, schöner wird das Auto durch sie auch nicht und das Thema Emotion läuft auch voll an Ihnen vorbei. Was also schreiben? Nun ja, ohne sie könntet ihr jedes noch so emotionale, schnelle, wunderschöne und rattenscharf klingende Auto bei Regen stehen lassen.

„Vornitzer Scheibenwischer“ weiterlesen

Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2016

Das  24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ein Rennen der Superlative und eine von unglaublich vielen Veranstaltungen, die jedes Jahr auf einer der schönsten Rennstrecken der Welt ausgetragen werden. Extrem viele unterschiedliche Nationalitäten sind vertreten, sei es nun durch Fahrer, Teams oder Hersteller. Jedes Jahr kommen mehr Fans als im Vorjahr und nach der Vielfalt an Fahrzeugen würden sich andere 24h-Rennen die Finger schlecken. Doch es gibt eine Veranstaltung, die das 24h-Rennen zumindest in einer Sache komplett in den Schatten stellt. Und zwar in puncto Emotion. „Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2016“ weiterlesen

ELIA Mégane RS

Immer schneller werden die Autos, immer perfekter. Besonders bei Sportwagen und bei jenen Autos, die sich als solche verstehen, tobt der Kampf um die Klassenkrone immer stärker. Das Ziel ist es die härteste Rennstrecke der Welt, die Nordschleife, in kürzerer Zeit zu umrunden, als es die Konkurrenz tut. Eines DER Duelle der Vergangenheit war Seat gegen Renault. León Cupra gegen Mégane RS. Vorläufiges Ergebnis damals: eben jener, zu der Zeit neue Cupra, steckte den  275 PS starken Mégane relativ locker in die Tasche. Renault ließ sich das nicht gefallen und schickte daraufhin ein noch kompromissloseres und obendrein limitiertes Modell in den Ring, was die Krone knapp zurück gewann. Beim Trophy R hatte sich leistungsmäßig nichts geändert. Die Rückbank war jedoch raus geflogen und einer Domstrebe gewichen und das Fahrwerk war nun voll einstellbar. Weniger Alltagsnutzen, schnellere Rundenzeit. Doch geht nicht beides? „ELIA Mégane RS“ weiterlesen

Dieselabgasreinigung-Teil 1-Stickoxide

Da will man der größte Automobilhersteller der Welt werden und *ZACK* hebelt einen ein Markt aus, der eigentlich nur einen relativ geringen Anteil zum Gesamtumsatz beiträgt. Wer jetzt nicht weiß, wovon ich rede, war wohl die letzten Monate im Stile von Austin Powers eingefroren oder am Arsch der Welt inklusive Nachrichtensperre. VW hat´s also zuerst erwischt und dazu noch so sehr, dass wohl das geliebte Sparschwein endgültig zertrümmert werden muss. Kommt davon. Kurz darauf gerieten aber auch andere Hersteller ins Visier der Ermittler. Einige hatten Dreck am Stecken, andere nicht. Alles  wird immer schlimmer, die Leute haben kein Vertrauen zu Dieseln mehr und greifen wieder verstärkt auf Benziner zurück.
Das Thema dieses Artikels sollen jedoch keine Marktanalysen sein und schon gar keine Geschichte darüber, wie VW sein angespartes Geld mit vollen Händen Richtung Amerika feuert. Es geht darum, wie ein Diesel die berüchtigten Stickoxide (zumindest theoretisch) heraus filtert, bevor sie durch das Endrohr zum ersten Mal Tageslicht sehen. „Dieselabgasreinigung-Teil 1-Stickoxide“ weiterlesen

Geburtstagsartikel – was darf´s denn sein?

Geburtstage sind für die Meisten von uns was Schönes. Vor allem, wenn es der Eigene ist. Man wird beglückwünscht, bekommt Geschenke und wird in den meisten Fällen sogar ein Stück reifer. Und jetzt? Um wen geht es? Was ist das schon wieder für eine launige Einleitung? Und wieso habe ich kein Geld für einen Porsche? Alles Fragen, die euch nun wahrscheinlich durch den Kopf schießen. Ich kläre euch auf. Bis auf die Frage mit dem Porsche. Die stelle ich mir selber. Jedenfalls.. „Geburtstagsartikel – was darf´s denn sein?“ weiterlesen

Sayonara Evo

Beinahe jede Automarke baut ein Modell, welches Geschichte geschrieben hat. Ein Modell, welches Petrolheads direkt in den Kopf schießt, wenn sie den Namen der Marke hören. Das bekannteste Beispiel ist wohl der Porsche 911. Seit seiner ersten Generation ist er im Grunddesign erhalten geblieben und wurde nur immer den jeweiligen modischen Eckdaten des Erscheinungsjahres angepasst. BMW hat seinen M3, VW seinen Golf GTI, Nissan seinen Skyline/GTR, Subaru seinen Impreza und Mitsubishi seinen Lancer EVO.
Letzterer geht jetzt in Rente. Aufgrund der Geschichte und des Charakters, hat er sich allerdings einen würdigen Abschied verdient. Zeit für einen Nachruf, in dem wir alle Modelle seit 1992 beleuchten.  „Sayonara Evo“ weiterlesen

Mein Neuer

„Schau mal, der is auch geil!“
„Was?“
„Peugeot 207 RC Kombi. Der braucht auch nicht viel!“
„Vergiss es! Ich weiß doch, wie das läuft. Du heulst dann wieder wegen dem Verbrauch rum! Du suchst jetzt gefälligst nach nem Diesel!“
„Aber wenn Leistung/Verbrauch stimmt, dann hab ich doch nix dageg…“
„VERGISS ES! DIESEL DU SUCHEN JETZT!!“

Das Gespräch zwischen mir und meinem Pa hab ich immer noch lebhaft vor Augen. Eigentlich hatte er ja auch Recht. Ich suchte also einen Diesel und fragte sogar euch um Rat, um mich besser entscheiden zu können. Dass es am Ende ein Auto wurde, das so gar keine Rolle bei der Umfrage spielte, war vorher nicht abzusehen. Aber der Reihe nach. „Mein Neuer“ weiterlesen