Im Gespräch mit…Richard Kortenbruck | Partworks

Autos sind heutzutage wirklich bequem. Sie sind mit allem erdenklichen Schnickschnack ausgestattet, komfortabel, gut gedämmt und verhältnismäßig sparsam. Aber wisst ihr was? Diese ganzen Dinge rücken komplett in den Hintergrund, wenn man in einem schönen Oldtimer sitzt. Wenn dieser Oldtimer dann auch noch von den Leuten aus Zuffenhausen gebaut wurden, dann ist die Welt ohnehin in Ordnung. Leider sind die Unterhaltskosten für alte Porsche relativ hoch, Ersatzteile sind rar. Zum Glück gibt es Partworks – eine Firma, die Ersatzteile für diese Schätzchen anbietet. Ich hab mich mit dem Gründer Richard unterhalten.

„Im Gespräch mit…Richard Kortenbruck | Partworks“ weiterlesen

Was macht eine Kurbelgehäuseentlüftung?

Es gibt unheimlich viele Bauteile in einem Verbrennungsmotor, die wichtig sind. Kleine Federn, diverse Lager und und und. Wenige dieser Teile sind so prominent, wie Turbolader, Kolben oder Pleul. Vielleicht ist aus diesem Grund das Wissen um die Aufgabe dieser Teile bei vielen Leuten auch nicht in großem Umfang vorhanden. Ein Kandidat hierbei ist zweifellos die Kurbelgehäuseentlüftung. Letztendlich ist das nur ein Plastikteil, was im Motorraum rumhängt. Wozu ist das denn da?

„Was macht eine Kurbelgehäuseentlüftung?“ weiterlesen

Wie geht´s weiter?

Die Zeiten, in denen die Leute mit Begeisterung lesen, sind so ziemlich vorbei. Leider muss man sagen. Während man sich früher über ein gutes Buch oder die Zeitung gefreut hat, in den nächsten Buchladen gegangen ist um dort ein wenig zu schmökern oder im Zeitschriftenregal auf der Suche nach einer ganz bestimmten, seltenen Zeitschrift war, schaut man sich heute nach dem Nachhausekommen lieber YouTube-Videos an oder hockt sich direkt vor den Fernseher. Ich finde das selbst auch überhaupt nicht schlimm. Schließlich bin ich da selbst häufig keine Ausnahme. Die Frage ist nur: „Wollt ihr das hier überhaupt noch lesen?“

„Wie geht´s weiter?“ weiterlesen

Perfektes Auto – E91 325d | Kombis mit Wumms

„Ein BMW?? Was ein Blödsinn! Audi for the Win!“, rief mein Kumpel, der Kretin, lauthals, als ich ihm den Titel dieses Artikels zum ersten Mal vorlas. „Das ist meiner.“, sagte ich und schaute ihm dabei stechend in die Augen. „Ja ich weiß und er is ja auch gut..“, gab er kleinlaut zu. Und das ist er, das kann ich euch sagen. Nach bisher 30.000km mit dem Auto, die die Laufleistung auf 267.000 erhöhten, hatte ich bis auf zwei Glühkerzen, die vorher noch nie gewechselt wurden, keinerlei Probleme. Genau deshalb und aus noch vielen weiteren Gründen, ist er verdient der erste Kandidat in der neuen Rubrik „Kombis mit Wumms“ – wie ich´s nur immer wieder mache mit diesen Namen..

„Perfektes Auto – E91 325d | Kombis mit Wumms“ weiterlesen

Aufladungskonzept 7: elektrisch angetriebener Turbolader

Im letzten Artikel dieser Reihe ging es um den drei Liter großen Triturbodiesel von BMW. Wer den Artikel nicht gelesen hat: Ziel ist oder war ein möglichst perfektes Ansprechverhalten bei jeder Drehzahl. Audi hat für dieses Ziel einen anderen Weg eingeschlagen – den der Hybridisierung. Allerdings wird hierbei nicht das Auto hybridisiert – das wäre ja langweilig – sondern die Aufladung selbst.

„Aufladungskonzept 7: elektrisch angetriebener Turbolader“ weiterlesen

Wie funktioniert ein Leistungsprüfstand?

Wenn ihr euer Fahrzeug tunen lasst, könnt ihr darauf wetten, dass einige denen ihr davon erzählt euch fragen, ob das Fahrzeug auch auf dem Leistungsprüfstand war, um die Leistung nachzuweisen. Entweder ihr seid peinlich berührt und stammelt etwas von wegen „Nein, ist ja auch nicht so wichtig, das Auto fühlt sich ganz anders an…“, oder ihr haltet dem notorischen Zweifler stolz euren Leistungsprüfstandswisch unter die Nase. Umso besser für euch, wenn euer Auto die versprochene Leistung erreicht hat. Aber habt ihr auch schon mal gefragt, wie so ein Leistungsprüfstand eigentlich funktioniert?

„Wie funktioniert ein Leistungsprüfstand?“ weiterlesen

Wie berechne ich die Verdichtung meines Motors?

Nachdem wir wissen, wie wir die Übersetzung unseres Getriebes berechnen können und damit auf der letzten Party unserem Gefühl nach mächtig Eindruck schinden konnten, wird es nun Zeit sich Wissen zum Thema Verdichtung des Motors anzueignen. Auch hier gilt: Muss einen nicht interessieren, solange man den Motor nicht von Grund auf neu baut so wie ich den Golf 2. Wenn man dies aber tut und mehr Leistung fahren möchte, ist eine Erhöhung der Verdichtung bei Saugern (mehr Kompression), oder eine Verringerung (mehr Ladedruck möglich) sehr zu empfehlen. Was alles beachtet werden muss hierfür, schauen wir uns jetzt an.

„Wie berechne ich die Verdichtung meines Motors?“ weiterlesen