Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2016

Das  24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ein Rennen der Superlative und eine von unglaublich vielen Veranstaltungen, die jedes Jahr auf einer der schönsten Rennstrecken der Welt ausgetragen werden. Extrem viele unterschiedliche Nationalitäten sind vertreten, sei es nun durch Fahrer, Teams oder Hersteller. Jedes Jahr kommen mehr Fans als im Vorjahr und nach der Vielfalt an Fahrzeugen würden sich andere 24h-Rennen die Finger schlecken. Doch es gibt eine Veranstaltung, die das 24h-Rennen zumindest in einer Sache komplett in den Schatten stellt. Und zwar in puncto Emotion.

Moderne Fahrzeuge werden immer perfekter, immer ausgeklügelter. Egal, ob man Straßenfahrzeuge, GT3 oder Formel 1 betrachtet. Überall immer schneller, immer effizienter. Vorbei sind die Zeiten, in denen Rennfahrer zwangsweise ihr Leben riskieren mussten, wenn sie ihren Beruf ordentlich und mit Erfolg ausführen wollten (was nicht unbedingt schlecht ist). Vorbei sind die Zeiten, in denen man auf die wütenden Beschwerden von Anwohnern gepfiffen hat, die meinten, die Autos wären zu laut (sollen Sie doch wegziehen und den anderen ihren Spaß lassen). Vorbei sind die Zeiten, in denen man das Gefühl hat, die Autos hätten noch richtig Charkater, wären unersetzlich und quasi ein Mitglied der Familie.

Zum Glück gibt es den Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring. Viele gut, besser und nahezu ultimativ betuchte, setzen ihre privaten, historischen Rennwagen ein, um den Zuschauern noch einmal das Gefühl dieser alten Zeiten wiederzugeben, oder nahe zu bringen. Ich kenne niemanden, den diese Show kalt lässt.

Da es sich um eine Veranstaltung mit vielen einzelnen Rennen handelt, wäre es zu kompliziert und auch nicht interessant genug, irgendeine Geschichte mit chronologischem Ablauf zu erzählen. Ich beschränke mich daher auf Bilder und Videos, die ich bei den Touristenfahrten und an der Grand Prix Strecke gemacht habe, bzw. im Gerenne und Gedränge machen konnte. Wie auch der Text folgen sie zumeist keinem chronologischen Ablauf und sind, wie die Veranstaltung selbst, einfach zum Genießen da.

Advertisements

2 Kommentare zu „Oldtimer Grand Prix Nürburgring 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s