Der neue Ford Fiesta ST 2018

Artikel über sportliche Kleinwagen einzuleiten, ist für mich stets ein Leichtes. Ich nehme jedes Mal Bezug auf den Fiesta ST, der für mich den Status Quo an Fahrspaß in dieser Klasse darstellt und leite dann über. Klappt manchmal gut, manchmal weniger, ist aber eine souveräne Lösung und hat sich bewährt. Jetzt steht der Nachfolger in den Startlöchern und will es sogar noch besser machen, als mein kleiner Lieblingsrabauke. Ob das geht, wird sich in den ersten Tests zeigen. Die Daten sind aber schon raus. Schauen wir uns den neuen Kleinen mal an. „Der neue Ford Fiesta ST 2018“ weiterlesen

KIA Stinger: Megakracher aus Südkorea

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr ein Auto seht und einfach nur denkt: „Geil..“ Der Speichel sammelt sich im Mund, das Herz schlägt höher und die Vorfreude auf eine erste Begegnung steigt. Zum Glück sind wir hier eine eingeschworene Gemeinschaft von Automobilenthusiasten. „Normale“ Menschen würden jetzt nur die Stirn runzeln und denken, ich hätte einen über den Durst getrunken. Nein habe ich nicht. Für uns ist so etwas vergleichbar mit einem Date mit ner echten Traumfrau. Eine solche Schnitte ist der neue KIA Stinger auch. Und was für eine! Ein KIA? Wer das fragt, hat die letzten Jahre wohl verschlafen. Die Marke hat sich eindrucksvoll gesteigert. Ein wesentlicher Schritt zur Premiummarke KIA ist auch ein neuer, sportlicher GT. Der Kia Stinger. Also ja, ein KIA. „KIA Stinger: Megakracher aus Südkorea“ weiterlesen

Der neue Ford Fiesta Mk8

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Fan von sportlichen Kleinwagen bin. Wenn der Kleinwagen dann auch noch Fiesta ST heißt, bin ich sogar vollends entzückt. Nach wie vor steht er ganz oben auf meiner „Will haben!“-Liste und das mit Recht. Da ich gewisse Leistungsansprüche habe, würde für mich unterhalb des ST-Modells natürlich nichts gehen. Allerdings ist auch der „normale“ Fiesta in meinen Augen ein gut gelungener Kleinwagen und im Gegensatz zu den meisten Anderen, habe ich auch kein Problem mit der Mittelkonsole. Mir gefallen die scharf gezeichneten Flächen und der aggressive Look des kleinen Fords. Der Neue ist da ganz anders geworden. „Der neue Ford Fiesta Mk8“ weiterlesen

Alfa Romeo Stelvio: Alfas erster SUV

Für den 16.11.2016 kündigte Alfa Romeo einen „Meilenstein in seiner über einem Jahruhundert langen Geschichte“ an. Wie sich das gehört, wurde dieser inklusive Live-Streaming direkt auf und von der Los Angeles Motor Show präsentiert. Natürlich warteten alle gespannt auf das, was kommen würde, wobei die Zeichen der Zeit eindeutig auf eine bestimmte Gattung Fahrzeug hindeuteten: Einen SUV. Die Präsentation kam und die Gerüchte bestätigten sich. Alfa Romeo steigt nun auch in den SUV-Boom ein. Fehlt nur noch Ferrari. „Alfa Romeo Stelvio: Alfas erster SUV“ weiterlesen

Nische gefüllt – Mercedes Pick Up

Audi, BMW und vor Allem Mercedes. Die deutschen Hersteller bauen ihre Modellpalette massiv aus, mit einem Baukasten werden 10 verschiedene Modelle gebaut. Es gibt kaum eine Nische, die noch nicht gefüllt ist. Kompaktwagen, VAN, Kombi, Kombi in Coupéform, SUV, SUV Coupé, Limousine, normales Coupé, Grand Coupé, Sportwagen und das dann alles auch noch in den verschiedensten Größen. Man will es dem potenziellen Käufer schließlich einfach machen das gewünschte Auto zu finden und zwar haarscharf so, wie er es sich vorstellt. Kleiner SUV, aber stylisch verpackt in Coupéform? Gar kein Thema! Wählen Sie zwischen diesen 1200 Modellen!
Natürlich war das übertrieben, aber es vermittelt den aktuellen Standpunkt. Mercedes stellte vor einiger Zeit anscheinend schockiert fest:“Mist!! Wir haben gar keinen Pick Up! Die Kunden dürfen nicht nach Wolfsburg abwandern!“ Am Ende kam im Rahmen zweier Designstudien aber der wohl coolste Pick Up aller Zeiten raus. „Nische gefüllt – Mercedes Pick Up“ weiterlesen

Der neue E63 – Wie geil ist das denn?

Ich bin kein großer Fan von Mercedes. Materialanmutung im Bezug zum Preis, Innendesign, teilweise Außendesign und Markenpolitik. Das alles traf nie meinen Geschmack. Mit der neuen Generation Fahrzeuge, die von außen (C-,E- und S-Klasse) zwar mehr oder weniger gleich aussehen, aber immerhin ein deutlich peppigeres Interieur aufweisen, kann ich mich aber durchaus anfreunden. Ich würde sogar sagen, sie gefallen mir sehr gut. Jetzt kommt der neue E63 AMG und Mercedes macht es mir richtig schwer kein Fan zu bleiben. Um ehrlich zu sein, als ich die ersten Pressefotos gesehen habe dachte ich, ich hab ein neues Lieblingsauto. „Der neue E63 – Wie geil ist das denn?“ weiterlesen

Hybrid in MINI

Früher gab es den MINI. Fertig. Wenn man gesagt hat: „Ich hab nen Mini.“, dann wusste der andere: Der Typ hat nen Mini!
Diese einfachen Zeiten sind vorbei. Heute sagt man: „Ich hab nen Mini.“ Der andere ist dann genötigt zu fragen: „Was für einen? Dreitürer, Fünftürer, Countryman, Paceman, Roadster, Cabrio, Coupé, Clubman?“ Auch Mini baut seine Modellpalette aus und macht die Nischen zu, um dem dahergelaufenen Interessenten sofort das auf seine Bedürfnisse maßgeschneiderte Auto anbieten zu können, solange er nicht viel Platz braucht natürlich.
Ein weiterer Schritt erfolgt jetzt, denn mit dem Mini Cooper S E Countryman ALL4 (im folgenden Countryman) gibt es jetzt den ersten Mini mit Hybridantrieb! Warum gerade der so berichtenswert ist? Erstens ist das Konzept interessant und zweitens muss ich den Flottenverbrauch meiner Artikel senken. Der S65 AMG hat ganz schön reingerissen… „Hybrid in MINI“ weiterlesen

Neuer Fisker 2017

Elektroautos verkaufen sich schlecht. Das hat vielerlei Gründe. Das Vertrauen in die Autos fehlt, die Reichweite macht Sorgen, in Deutschland gibt es nur ein kümmerliches Netz an „Elektrozapfsäulen“. Einzig und allein Tesla schafft es hierzulande, einige Elektro- und nicht-Elektrofans von ihren spritlos fahrenden Fabrikaten zu überzeugen. Ein hässlicher i3 oder ein schmalbrüstiger B250e haben dagegen wenige Chancen everybodys Darling unter den Elektroautos zu werden. Jetzt aber will ein alter Bekannter wieder im Geschäft um den Autoökomarkt mitmischen. Schon damals war der Fisker Karma eines der am schönsten gezeichneten Automobile überhaupt. Für 2017 kündigt die Firma Karma Automotive einen neuen Wagen an, mit 640km Reichweite. „Neuer Fisker 2017“ weiterlesen